Unterschied Jeep Fahrzeugmotor - Aggregatsmotor

Allgemeine Diskussionen und Gespräche rund um unsere geschätzten Fahrzeuge

Unterschied Jeep Fahrzeugmotor - Aggregatsmotor

Beitragvon heinz » Mo 27. Nov 2017, 09:49

Hallo im Forum!

Das Thema dürfte zwar nicht neu sein, habe aber nichts gefunden.
Was sind die baulichen/technischen Unterschiede zwischen einem Aggregatsmotor und den normalen Fahrzeugmotoren für den MB/GPW?
Was muss man beim Aggregatsmotor ändern, dass der im Fahrzeug verwendbar ist?

Vielen Dank für eine Antwort,

L.G.,

Heinz.
1942 Willys MB
1942 Ford GPW 42
1942 Dodge WC52 im Einsatz
1968 300 SEL 6,3
1970 300 SEL 6,3
1973 M35A2, unrest.
1976 Kawasaki Z900
1978 Pinzgauer 710M, im Einsatz
1987 R107.046 unrest., im Einsatz
1991 Jeep Cherokee 4,0 lt.
2009 DB G280CDI, im Einsatz.
heinz
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 11:48
Wohnort: A 6321 Angath / Tirol / Österreich

Re: Unterschied Jeep Fahrzeugmotor - Aggregatsmotor

Beitragvon otisray » Mi 29. Nov 2017, 16:30

Schätz mal, die Kupplungsglocke.
Ketten- oder Stirnradgesteuert?
Benutzeravatar
otisray
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 17:45
Wohnort: Weinviertel, NÖ

Re: Unterschied Jeep Fahrzeugmotor - Aggregatsmotor

Beitragvon heinz » Sa 2. Dez 2017, 09:45

Der Aggregatmotor müsste wohl einen Drehzahlregler haben damit er konstant auf den 1200U/min bleibt weil er ja sonst bei Last bzw. Leerlauf mit der Drehzahl variieren würde?
Weiß wer, wie das geregelt ist?

Hat jemand einen Aggregatmotor im Jeep laufen?

Gruß Heinz.
1942 Willys MB
1942 Ford GPW 42
1942 Dodge WC52 im Einsatz
1968 300 SEL 6,3
1970 300 SEL 6,3
1973 M35A2, unrest.
1976 Kawasaki Z900
1978 Pinzgauer 710M, im Einsatz
1987 R107.046 unrest., im Einsatz
1991 Jeep Cherokee 4,0 lt.
2009 DB G280CDI, im Einsatz.
heinz
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 11:48
Wohnort: A 6321 Angath / Tirol / Österreich

Re: Unterschied Jeep Fahrzeugmotor - Aggregatsmotor

Beitragvon heinz » Sa 2. Dez 2017, 10:18

Ein paar Info´s habe ich auf G503.com gefunden die da wären:

- Ansaugkrümmer hat dünnere Ansaugkanäle
- Schwungrad hat mehr Zähne am Zahnkranz
- Drehzahlregelanlage
- Kupplungsglocke
- Keilriemenscheibe an KW

Es wird dort auch noch mehr zu finden sein, wenn ich mehr Zeit habe, werde ich dort noch suchen.

Gruß Heinz.
1942 Willys MB
1942 Ford GPW 42
1942 Dodge WC52 im Einsatz
1968 300 SEL 6,3
1970 300 SEL 6,3
1973 M35A2, unrest.
1976 Kawasaki Z900
1978 Pinzgauer 710M, im Einsatz
1987 R107.046 unrest., im Einsatz
1991 Jeep Cherokee 4,0 lt.
2009 DB G280CDI, im Einsatz.
heinz
Sergeant
Sergeant
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 11:48
Wohnort: A 6321 Angath / Tirol / Österreich

Re: Unterschied Jeep Fahrzeugmotor - Aggregatsmotor

Beitragvon Viktor » Do 4. Jan 2018, 19:53

Ich glaub das kommt schon ganz gut hin.
Es kann auch sein, das die WaPu eine andere ist, da eine andere Kühlung läuft?

lg >Vik<
1942 Willys MB 14xxxx (Script)
1943 Ford GPW 152028 - in parts
1943 Willys MB 291497 - in parts
1962 Dodge M37B1
1988 Suzuki SJ 413JX - For Sale
2009 Toyota HiLux 3,0 City (ARB Sahara bumper, OME Lift, Warn Winch)
Benutzeravatar
Viktor
General
General
 
Beiträge: 3640
Registriert: Mo 19. Aug 2002, 13:15
Wohnort: Baden


Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron